Information

Lügen: Warum es passiert und was man dagegen tun kann (Alter 5)

Lügen: Warum es passiert und was man dagegen tun kann (Alter 5)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Ihren Kindergärtner dabei erwischen, wie er eine große Geschichte erzählt oder etwas leugnet, von dem Sie wissen, dass er es getan hat, versucht er wahrscheinlich nicht absichtlich, Sie zu täuschen. In diesem Alter stammen die meisten Fibs aus:

Bleib ruhig. Es mag nicht intuitiv erscheinen - schließlich möchten Sie keine Lügen fördern -, aber der beste Weg, um mit dieser Phase umzugehen, besteht darin, jede Episode in einem Schritt zu betrachten. Erinnern Sie sich daran, dass Lügen ein Beweis dafür ist, dass er richtig von falsch lernt und ein Gewissen und ein klareres Verständnis für den Unterschied zwischen Fakt und Fiktion entwickelt. Wenn er nicht glaubte, einen Fehler gemacht zu haben, warum sollte er dann versuchen, ihn zu vertuschen?

Versuchen Sie, seine Gründe für das Lügen herauszufinden. Wenn die Fibs Ihres Kindes zum Beispiel prahlerisch sind, versucht es wahrscheinlich, das normale menschliche Bedürfnis zu befriedigen, sich wichtig und geschätzt zu fühlen. In diesem Fall können Sie zukünftige Lügen entmutigen, indem Sie das Lob für seine Bemühungen und Leistungen häufen.

Beschuldige nicht. Machen Sie Ihre Kommentare so, dass sie zur Beichte ermutigen, nicht zur Ablehnung: "Ich frage mich, wie diese Buntstifte über den Teppich im Wohnzimmer gekommen sind? Ich wünschte, jemand würde mir helfen, sie aufzuheben."

Sei sympathisch. Wenn er einen Schokoriegel schleicht und sich dann weigert, ihn zu essen (mit Schokolade im Mund), ist er kein schlechter Mensch. Er versucht einfach, die Tatsache zu umgehen, dass nicht alles, was er will, ihm gehört. Sie könnten sagen: "Ich wette, Sie wollten diesen Schokoriegel wirklich. Als Sie ihn dann aßen, stellten Sie fest, dass Sie in Schwierigkeiten waren und fummelten." Er wird verstehen, dass er um Dinge bitten muss, bevor er sich selbst hilft, und dass es weniger schmerzhaft ist, die Wahrheit zu sagen, als eine Lüge zu erzählen. Wenn Sie wütend werden und ihn für seine Übertretung schrecklich fühlen lassen, ist er andererseits weniger empfänglich für die Lektionen, die Sie unterrichten möchten - und noch wahrscheinlicher, dass er beim nächsten Mal seine Spuren verwischt.

Rufe faire Konsequenzen auf. Wenn Ihr Kind lügt, um zu sehen, womit es davonkommen kann, ist es wichtig, faire - wenn auch nicht übermäßig harte - Konsequenzen zu ziehen (beispielsweise das Verbot des Fernsehens am Tag nach dem Lügen, um eine weitere Show zu spielen). Auf diese Weise wird er schließlich lernen, dass es sich nicht lohnt, die Wolle über die Augen zu ziehen.

Erklären Sie, warum Ehrlichkeit wichtig ist. Ihr Kindergärtner sagt Ihnen vielleicht, dass er weiß, dass Lügen schlecht ist, aber er kann die moralischen Implikationen der Unwahrheit noch nicht vollständig erfassen. Sie können den Prozess unterstützen, indem Sie ihm die Geschichte von "The Boy Who Cried Wolf" erzählen, die die Wichtigkeit der Vertrauenswürdigkeit deutlich macht und ihm lehrt, dass Lügen schwerwiegende Folgen haben kann. Ein gutes Buch über Lügen ist Sam, Bangs und Moonshine, von Evaline Ness, die die Auswirkungen des Erzählens großer Geschichten auf dramatische Weise veranschaulicht und dennoch glücklich endet.

Sei positiv, nicht strafend. Wenn Sie erwarten, dass Ihr Kindergärtner Ihnen sagt, wenn er etwas falsch gemacht hat, reagieren Sie nicht auf seine Ehrlichkeit, indem Sie Ihre Wut auf ihn auslassen. (Wenn ja, wie wahrscheinlich ist es, dass er das nächste Mal sein Fehlverhalten zugibt?) Abgesehen davon, dass er in diesem Alter unangemessen ist, hat eine harte Strafe für Lügen wahrscheinlich nicht den gewünschten Effekt: Kinder, die für geringfügige Straftaten schwer bestraft werden, gehen oft zu Extreme, ein zu strenges Gewissen entwickeln oder pintgroße Rebellen werden - beides streben Sie nicht an. Loben Sie stattdessen Ihren Kindergärtner, wenn er die Wahrheit sagt. Positive Verstärkung ist viel effektiver als Bestrafung, wenn er das Gefühl hat, dass es sich lohnt, auf dem Vormarsch zu sein.

Versichern Sie Ihrem Kindergärtner, dass Sie ihn lieben, egal was passiert. Wenn er versehentlich Ihre Schlafzimmerlampe kaputt macht, kann er dies ablehnen, aus Angst, dass Sie ihn nicht so sehr lieben. Erklären Sie, dass Mama und Papa ihn immer noch lieben, auch wenn er etwas getan hat, das Sie lieber nicht getan hätten.

Vertrauen aufbauen. Lassen Sie Ihren Jungen wissen, dass Sie ihm und dem vertrauen Sie kann auch vertraut werden. Wenn er zum Beispiel bei seiner nächsten Untersuchung einen Versuch machen soll, sagen Sie ihm nicht, dass es nicht wehtun wird. Versuchen Sie, Ihr Wort zu halten, und entschuldigen Sie sich, wenn Sie nicht können, dass Sie ein Versprechen gebrochen haben.

Lassen Sie ihn wissen, was Sie von ihm erwarten. Verwenden Sie verschiedene Situationen, um Ihrem Kindergärtner beizubringen, was Sie für akzeptables Verhalten halten. Legen Sie beispielsweise Parameter fest, indem Sie ihn wissen lassen, dass er zuerst fragen muss, ob es in Ordnung ist, bevor er einen Keks vom Teller eines anderen nimmt. Das Festlegen klar definierter Grenzen ist eines der liebevollsten und positivsten Dinge, die Sie für Ihr Kind tun können. Schließlich kann er sie verwenden, um selbst zu beurteilen, ob ein Verhalten angemessen ist. Ein Kind, das versteht, dass Grenzen zu seinem Vorteil sind, wird zu einem Erwachsenen, der sie auch respektiert.

Tauschen Sie Geschichten und Ratschläge zu Verhalten und Disziplin mit anderen Eltern in unserer Website-Community aus.


Schau das Video: Eisenmangel: Haben Sie zu wenig Eisen und sind Sie deshalb müde, blass? Ursachen u0026 Symptome Anämie (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Welborn

    Kognitiver Thema

  2. Daigore

    genau genau !!!

  3. Aeccestane

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  4. Aescwyn

    Du hast nicht recht. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden kommunizieren.

  5. JoJokree

    Ich gratuliere der bewundernswerten Idee und es ist rechtzeitig



Eine Nachricht schreiben