Information

Unterhaltsame Aktivitäten für Vorleser

Unterhaltsame Aktivitäten für Vorleser


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist nie zu früh, Ihr Kind für Bücher zu begeistern. Kinder können lernen, das Lesen zu lieben, noch bevor sie selbst lesen können. Hier sind einige verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Vorschulkind das Lesen zum Vergnügen machen können.

Da Kinder auf unterschiedliche Weise lernen, haben wir diese Aktivitäten nach Lernstil geordnet. Aber jedes Kind kann von den Vorschlägen in allen drei Kategorien profitieren.

Für körperliche Lernende

Machen Sie ein Alphabet-Poster
Wenn Ihr Kind gerne selbst in Büchern und Zeitschriften blättert und an den Namen der Buchstaben interessiert zu sein scheint, ist es möglicherweise bereit, die Grundlagen des Lesens zu erlernen. Zeichnen Sie jeden Buchstaben auf ein Stück Plakatkarton, gehen Sie dann Zeitschriften und Kataloge durch und schneiden Sie Bilder von Dingen aus, die mit jedem Buchstaben beginnen, und kleben Sie sie fest. Dies ist eine großartige praktische Möglichkeit, das Alphabet zu lernen. (Erzwingen Sie es jedoch nicht - wenn er nicht interessiert zu sein scheint, sollten Sie besser warten, bis er bereit ist.)

Besuchen Sie die Story-Zeit in der Bibliothek oder in einem Buchladen
Es gibt nichts Schöneres, als einem professionellen Geschichtenerzähler zuzuhören - insbesondere einem, der das Publikum von seinen Plätzen aufrichtet und einen Teil der Geschichte spielt. Für einen Vorschulkind ist es ein lustiger Ausflug, in die Bibliothek oder in einen Buchladen zu gehen. Als Bonus können Sie ein paar Tipps abholen, um Ihre eigenen Vorlesesitzungen aufzupeppen.

Spielen Sie Dress-up und spielen Sie ein Buch aus
Sich wie die Figuren im Lieblingsbuch Ihres Kindes zu verkleiden, kann das Lesen zum Leben erwecken. Laden Sie einige Freunde Ihres Kindes ein und machen Sie es zu einem Spieldatum.

Machen Sie Fingerpuppen, die zu einer Geschichte passen
Schneiden Sie die Finger von einigen alten Handschuhen ab und zeichnen Sie die Zeichen mit Stoffmarkierungen. Sie können auch Filz oder Papier für den Körper rollen und dann Augen, Nasen, Lächeln und Haare aufkleben. Wenn Ihre künstlerischen Fähigkeiten etwas Arbeit gebrauchen könnten, machen Sie Farbkopien aus dem Buch, schneiden Sie die Gesichter der Charaktere aus und kleben Sie sie auf die Handschuhfinger, das gerollte Papier oder den Filz. Sobald Sie die Puppen hergestellt haben, können Sie und Ihr Kind sie verwenden, um eine Geschichte zu erzählen.

Baue eine Lesefestung
Decken Sie im Schlafzimmer Ihres Kindes Decken über ein paar Stühle, um ein Zelt aufzubauen. Nehmen Sie ein Buch und eine Taschenlampe und steigen Sie mit Ihrem Kind ein, um im Dunkeln Geschichten zu erzählen. Ihr Kind ist wahrscheinlich zu jung, um mitzulesen, aber es wird es genießen, durch die Seiten zu blättern, die Taschenlampe zu halten und Bilder anzusehen. Eine Warnung: Halten Sie die Geschichten leicht und lustig. Dies ist keine Zeit für etwas Unheimliches oder Ernstes.

Servieren Sie eine Mahlzeit aus einem Buch
Verwenden Sie Lebensmittelfarbe, um grüne Eier und Schinken zuzubereiten, versuchen Sie, Teile des Weihnachtsfestes des Grinch nachzubilden, oder stellen Sie Ihre eigene Partie Brei für Goldlöckchen und die drei Bären her. Sie können sogar einen Korb bekommen und ihn mit Leckereien füllen, die Rotkäppchen zu Großmutters Haus bringen kann.

Machen Sie ein Lesepicknick
Nehmen Sie Ihr Lieblingsessen und Ihre Lieblingsbücher mit in den Park. Sie werden die Idee bekräftigen, dass Lesen überall Spaß machen kann. Packen Sie Bücher über Picknicks ein, wie Wir machen ein Picknick! oder Teddybären Picknick.

Wirf eine Party mit einem Buchthema
Lesen Sie die Lieblingsbücher Ihres Kindes durch und überlegen Sie, welche Elemente als Party-Thema funktionieren würden. Kannst du sein Zimmer wie einen Dschungel dekorieren, um es darzustellen? Wo die wilden Dinge sind? Können Sie Hüte sammeln und eine Party über die Katze im Hut veranstalten? Was auch immer Sie sich einfallen lassen, Sie werden Ihr Kind und seine Freunde mit Sicherheit für Bücher begeistern.

Für auditive Lernende

Stellen Sie eine Familienlesezeit ein
Lassen Sie alle im Haus 15 oder 20 Minuten pro Nacht gemeinsam eine Geschichte lesen. Wenn Freunde oder Nachbarn zu Besuch sind, bitten Sie sie, daran teilzunehmen. Zeigen Sie Ihrem Kind, dass das Lesen Spaß für die ganze Familie macht.

Starten Sie ein neues Leseritual
Überlegen Sie sich neue Möglichkeiten, wie Sie Ihren gemeinsamen Tag besser lesen können. Ideen zum Ausprobieren: Lesen Sie beim Frühstück oder beim Baden ein Buch. Versuchen Sie, Ihr Kind wach zu lesen, anstatt zu schlafen. Wenn Sie die Zeiten ändern, in denen Sie lesen, macht das Lesen spontan und macht Spaß. Sie ermutigen Ihr Kind, zu lesen, wann und wo immer es Lust hat.

Treten Sie dem Sommerbuchclub in Ihrer Bibliothek bei
Die meisten Bibliotheken organisieren Sommerprogramme mit Vorlesesitzungen für jüngere Kinder und Listen empfohlener Bücher für jede Altersgruppe. Ihr Kind wird die Freude an Büchern mit anderen Kindern teilen - und möglicherweise sogar eine Auszeichnung für das Lesen einer bestimmten Anzahl von Büchern gewinnen.

Hören Sie Hörbücher
Sie können Hörbücher kostenlos aus der Bibliothek auschecken, in Ihrem örtlichen Buchladen kaufen oder einen digitalen Download- / Streaming-Service nutzen. Kinder lieben es, jemandem zuzuhören, der ihnen eine Geschichte erzählt, und sie können in ihren eigenen Büchern mitlesen.

Singe ein Buch, anstatt es zu lesen
Kinder im Vorschulalter lieben es, kleine Lieder zu erfinden und auswendig zu lernen. Sie können dieses Spiel noch lustiger machen, indem Sie Ihre eigene Singstimme ändern - versuchen Sie, einen Opernsänger oder einen Country-Star nachzuahmen. Sie werden beide in einen Anfall von Kichern geraten.

Für visuelle Lernende

Lesen Sie ein Buch, das auch ein Film ist
Lesen Sie die Geschichte zusammen und leihen Sie dann die DVD aus. Ihr Kind wird es lieben, Charaktere, die es bereits aus einem Bilderbuch kennt, auf der großen Leinwand zu sehen.

Machen Sie ein leeres Zähl- oder Alphabetbuch
Heften Sie weißes oder helles Papier zusammen. Tragen Sie auf jeder Seite eine Zahl oder einen Buchstaben ein und bitten Sie Ihr Kind, ein entsprechendes Bild zu zeichnen. Oder erstellen Sie ein Alphabetbuch, in dem jede Seite einen Buchstaben des Namens Ihres Kindes enthält. Bitten Sie Ihr Kind, Zeichnungen von Dingen anzufertigen, die mit jedem Buchstaben beginnen. (Wenn dies Ihrem Kind keinen Spaß macht, ist es wahrscheinlich noch nicht bereit.)

Aus einem Buch Kunst machen
Machen Sie eine Farbkopie des Lieblingsbildes Ihres Kindes in einem Buch und rahmen Sie es für sein Schlafzimmer ein oder lassen Sie es in einer Druckerei auf ein T-Shirt kleben.

Kaufen Sie ein großes Buch
Lehrbedarfsgeschäfte verkaufen riesige Bücher, die die Lehrer im Klassenzimmer verwenden können. Sie eignen sich hervorragend für Gruppenlesungen, da alle Kinder die Bilder sehen können, aber Ihr Kind wird die riesigen übergroßen Bilder auch während der Story-Zeit zu Hause lieben.

Illustriere ein Lied
Schreiben Sie die Wörter zum Lieblingslied Ihres Kindes auf und zeichnen Sie mit Ihrem Kind Bilder zu jedem Vers. Dann lies das Lied zusammen.

Schreiben Sie ein Buch mit "meinen Lieblingssachen"
Heften Sie zehn leere Seiten zusammen und bitten Sie Ihr Kind, an so viele Lieblingssachen zu denken. Hilfe mit Ideen. Was ist dein Lieblingsessen? Wer ist dein bester Freund? Was ist dein Lieblingsbuch? Schreiben Sie eine Sache auf jede Seite und lassen Sie Ihr Kind dazu ein Bild zeichnen.


Schau das Video: Lost Places: Verlorene Orte in Berlin. Galileo. ProSieben (Kann 2022).